BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

 
  • Zusätzliche Fahrradboxen im Parkhaus Brauerstraße

    Zusätzliche Fahrradboxen im Parkhaus Brauerstraße

    Am 28.01.2020 werden weitere Fahrradboxen mit Abstellmöglichkeiten für 14 Fahrräder im Parkhaus Brauerstraße aufgebaut. Die abschließbaren Doppelboxen werden in der „0-Ebene“ (zum Ausgang der Sparkasse) vor den bereits aufgestellten Fahrradboxen platziert.    


    27.01.2020
  • Auszeichnung für Klimaretter-Projekt der DRK-Kindertagesstätte Märchenwald

    Auszeichnung für Klimaretter-Projekt  der DRK-Kindertagesstätte Märchenwald

    Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause überbrachten am 23.01.2020 der Leiterin der DRK-Kindertagesstätte Märchenwald, Nina Kaiser, ihrem Team und den Kindern die Glückwünsche der Stadt Kaltenkirchen zur Auszeichnung der Kindertagesstätte im Rahmen der Bildungsinitiative „KITA21 – Die Klimaretter“.    


    23.01.2020
  • Mängelmelder in Kaltenkirchen nutzen

    Mängelmelder in Kaltenkirchen nutzen

    Auch die beste Stadtverwaltung hat ihre Augen und Ohren nicht überall und freut sich über Hinweise einer aufmerksamen Bürgerschaft. Seit einem Jahr bietet die Stadt Kaltenkirchen ihren Bürgerinnen und Bürgern den digitalen „Mängelmelder Kaltenkirchen“ als Service zur Übermittlung von illegal abgelegtem Müll, Straßen- und Wegeschäden, wuchernden Grünflächen, defekten Spielgeräten auf öffentlichen Spielplätzen, beschädigten oder unlesbaren Verkehrszeichen, defekter Straßenbeleuchtung oder anderen Mängeln.    


    23.01.2020
  • Sternsinger segnen Rathaus der Stadt Kaltenkirchen

    Sternsinger segnen Rathaus der Stadt Kaltenkirchen

    Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause empfingen am 09.01.2020 die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde Jesus Guter Hirt Bad Bramstedt – Kaltenkirchen im Rathaus. Die Sternsinger in den Gewändern der Heiligen Drei Könige überbringen den Segen „Christus segne dieses Haus“ und hinterlassen ihn mit den Kreidezeichen 20*C+M+B*20 symbolisch am Ratssaal des Rathauses.    


    10.01.2020
  • AufTakt - 8. Kaltenkirchener Neujahrsmusikfestival am 05.01.2020

    AufTakt - 8. Kaltenkirchener Neujahrsmusikfestival am 05.01.2020

    Am 5. Januar 2020 fand zum 8. Mal das Neujahrsmusikfestival AufTakt in Kaltenkirchen statt! An 6 Standorten im Stadtgebiet Kaltenkirchen wurden zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedliche kleine feine Konzerte angeboten, die kostenlos genossen werden konnten.    


    08.01.2020
  • Neujahrsempfang am 05.01.2020

    Neujahrsempfang am 05.01.2020

    Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause konnten am Sonntag, den 05.01.2020, an die 300 Gäste im Ratssaal der Stadt Kaltenkirchen zum diesjährigen Neujahrsempfang begrüßen. Die Reden von Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause können hier nachgelesen werden.    


    06.01.2020
  • Burghard Strack auf Neujahrsempfang geehrt

    Burghard Strack auf Neujahrsempfang geehrt

    Auf dem Neujahrsempfang der Stadt Kaltenkirchen wurde Burghard Strack durch Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause für hervorragende ehrenamtliche Verdienste zum Wohle der Stadt Kaltenkirchen geehrt.   


    06.01.2020
  • Ehrenamtliches Engagement des 16jährigen Phillip Mischuretz auf Neujahrsempfang gewürdigt

    Ehrenamtliches Engagement des 16jährigen Phillip Mischuretz auf Neujahrsempfang gewürdigt

    Auf dem Neujahrsempfang der Stadt Kaltenkirchen wurde durch Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause neben der Ehrung von Burkhard Strack für hervorragende ehrenamtliche Verdienste zum Wohle der Stadt Kaltenkirchen auch das ehrenamtliche Engagement des 16jährigen Phillip Mischuretz gewürdigt.    


    06.01.2020
  • Städtepartnerschaftliche Erklärung mit Kalisz Pomorski erneuert

    Städtepartnerschaftliche Erklärung mit Kalisz Pomorski erneuert

    Am 28./29. November 2019 ist eine sechsköpfige Delegation der Stadt Kaltenkirchen – angeführt vom 1. stellvertretenden Bürgervorsteher Siegfried Raabe und Bürgermeister Hanno Krause - nach Kalisz Pomorski (Republik Polen) gefahren, um dort an den Feierlichkeiten zum 20. Jubiläum der städtepartnerschaftlichen Beziehung zwischen Kalisz Pomorski und Kaltenkirchen teilzunehmen.    


    30.12.2019
  • Fäll- und Vegetationsarbeiten entlang des Krückauwanderweges

    Fäll- und Vegetationsarbeiten entlang des Krückauwanderweges

    In der Zeit vom 06.01.2020 bis zum 28.02.2020 werden durch den Baubetriebshof der Stadt Kaltenkirchen an den Regenklär- und –rückhaltebecken entlang des Krückauwanderweges unterhalb des Hohenmoorweges Fäll- und Vegetationsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten dienen der turnusmäßigen Pflege der Becken, zur Verminderung des Laubeintrages sowie zur Vorbereitung der Entnahme von Sedimenten aus den Becken.   


    17.12.2019
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de