BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

 
  • Stadtvertretung beschließt vorbereitende Untersuchungen für Sanierung der Innenstadt

    Stadtvertretung beschließt vorbereitende Untersuchungen  für Sanierung der Innenstadt

    Die Stadtvertretung hat am 25.02.2020 beschlossen, dass für die Innenstadt vorbereitende Untersuchungen zur Prüfung der Notwendigkeit städtebaulicher Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden und die Verwaltung beauftragt, das Verfahren zur Vergabe der vorbereitenden Untersuchung mit einem in die Untersuchung integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept sowie – wenn nötig – einem Einzelhandels- und Verkehrskonzept durchzuführen.   


    02.03.2020
  • Bauleitplanverfahren zur Einrichtung eines Trainingsgeländes für den Motorsport westlich der BAB7 sowie östlich des Industriegebietes Moorkaten wird fortgesetzt

    Bauleitplanverfahren zur Einrichtung eines Trainingsgeländes für den Motorsport westlich der BAB7 sowie östlich des Industriegebietes Moorkaten wird fortgesetzt

    Der Bau- und Umweltausschuss wird in seiner Sitzung am 16.03.2020 über eine Empfehlung zum Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 82 beraten. Dies stellt eine wichtige Grundlage dar, um auch bei den nächsten gesetzlich vorgeschriebenen Planungsschritten die Öffentlichkeit im größtmöglichen Maß einzubinden. Die Stadtvertretung wird dann am 24.03.2020 über die Empfehlung des Bau- und Umweltausschusses beraten.    


    28.02.2020
  • Leitlinien für die Entwicklung der Stadt Kaltenkirchen festgelegt!

    Leitlinien für die Entwicklung der Stadt Kaltenkirchen festgelegt!

    Im November 2018 hat die Stadtvertretung Kaltenkirchen beschlossen, mit einer externen Moderation Ziele und Grundsätze zur Entwicklung der Stadt Kaltenkirchen zu erarbeiten. Es handelt sich hier um eine Vorgabe nach § 27 Gemeindeordnung, der nach der Kommunalwahl 2018 mit der neuen Stadtvertretung nun nachgekommen wird.    


    27.02.2020
  • Führungsakademie der Bundeswehr besucht Stadt Kaltenkirchen

    Führungsakademie der Bundeswehr besucht Stadt Kaltenkirchen

    Am 20.02.2020 besuchte die Führungsakademie der Bundeswehr, Hörsaal Luftwaffe, die Stadt Kaltenkirchen. Es handelt sich um eine Lehrgruppe „Lehrgänge Generalstabs-/ Admiralstabsdienst International (LGAI)“, die überwiegend aus internationalen Stabsoffizieren aus Nicht-NATO-Mitgliedstaaten von allen Kontinenten besteht. 5 Lehrgangsteilnehmer sind deutsche Stabsoffiziere im Dienstgrad Oberstleutnant.   


    21.02.2020
  • Stadtbücherei hat sich seit Umzug in die Innenstadt positiv entwickelt

    Stadtbücherei hat sich seit Umzug in die Innenstadt  positiv entwickelt

    Seit dem Umzug in die Innenstadt im September 2018 entwickelt sich die Stadtbücherei an ihrem neuen Standort Am Markt immer mehr zu einem gut vernetzten Bildungstreff mit zentraler, attraktiver Aufenthaltsqualität für alle Generationen. Relaxbereiche, eine Konsolenspielecke, ein Kreativtisch zum Basteln sowie eine Dachterrasse laden zum längeren Verweilen ein.    


    06.02.2020
  • Regionales Verkehrskonzept ist beauftragt

    Regionales Verkehrskonzept ist beauftragt

    Das Büro Gertz Gutsche Rümenapp hat Ende Dezember 2019 den Auftrag für die Erarbeitung eines „Regionalen Verkehrskonzeptes“ erhalten. Der Untersuchungsraum umfasst die Gemeinde Henstedt-Ulzburg, die Stadt Kaltenkirchen, im Amt Kisdorf die Gemeinden Hüttblek, Kattendorf, Kisdorf, Oersdorf, Sievershütten, Struvenhütten, Stuvenborn, Wakendorf II, Winsen, im Amt Kaltenkirchen-Land die Gemeinden Alveslohe, Hartenholm, Hasenmoor, Lentföhrden, Nützen, Schmalfeld und im Amt Itzstedt die Gemeinden Itzstedt, Kayhude, Nahe, Oering, Seth, Sülfeld sowie Tangstedt.    


  • Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

    Gedenkveranstaltung zum  Jahrestag   der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

    Der Trägerverein der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen-Springhirsch hat am 27.01.2020 zu einer sehr gut besuchten Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 75 Jahren in den Ratssaal der Stadt Kaltenkirchen eingeladen.    


    30.01.2020
  • Zusätzliche Fahrradboxen im Parkhaus Brauerstraße

    Zusätzliche Fahrradboxen im Parkhaus Brauerstraße

    Am 28.01.2020 werden weitere Fahrradboxen mit Abstellmöglichkeiten für 14 Fahrräder im Parkhaus Brauerstraße aufgebaut. Die abschließbaren Doppelboxen werden in der „0-Ebene“ (zum Ausgang der Sparkasse) vor den bereits aufgestellten Fahrradboxen platziert.    


    27.01.2020
  • Auszeichnung für Klimaretter-Projekt der DRK-Kindertagesstätte Märchenwald

    Auszeichnung für Klimaretter-Projekt  der DRK-Kindertagesstätte Märchenwald

    Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause überbrachten am 23.01.2020 der Leiterin der DRK-Kindertagesstätte Märchenwald, Nina Kaiser, ihrem Team und den Kindern die Glückwünsche der Stadt Kaltenkirchen zur Auszeichnung der Kindertagesstätte im Rahmen der Bildungsinitiative „KITA21 – Die Klimaretter“.    


    23.01.2020
  • Mängelmelder in Kaltenkirchen nutzen

    Mängelmelder in Kaltenkirchen nutzen

    Auch die beste Stadtverwaltung hat ihre Augen und Ohren nicht überall und freut sich über Hinweise einer aufmerksamen Bürgerschaft. Seit einem Jahr bietet die Stadt Kaltenkirchen ihren Bürgerinnen und Bürgern den digitalen „Mängelmelder Kaltenkirchen“ als Service zur Übermittlung von illegal abgelegtem Müll, Straßen- und Wegeschäden, wuchernden Grünflächen, defekten Spielgeräten auf öffentlichen Spielplätzen, beschädigten oder unlesbaren Verkehrszeichen, defekter Straßenbeleuchtung oder anderen Mängeln.    


    23.01.2020

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo


12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de