Informationen zum Coronavirus


Das Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein informiert wiederkehrend zur Situation Coronavirus unter folgendem Link, sowie die Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Schleswig-Holstein, die Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende und Förderprogramme des Landes

Logo S.-H.
Logo S.-H.

Kreis Segeberg
Kreis Segeberg

Coronavirusfälle im Kreis Segeberg
Coronavirusfälle im Kreis Segeberg

Bild von Angelo Esslinger auf Pixabay
Bild von Angelo Esslinger auf Pixabay

Aktuelle Termine sind auch unter www.impfen-sh.de erkennbar. Weitere Impftermine und –orte, die ohne Terminvereinbarung aufgesucht werden können, sind unter dieser Internetadresse ebenfalls ersichtlich.

Plakat Impftermine im Ohlandpark im Juni 2022
Plakat Impftermine im Ohlandpark im Juni 2022

Bild von x3 auf Pixabay
Bild von x3 auf Pixabay




Corona-Tests wieder kostenlos

Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich wieder kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Eine Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums, die dies regelt, ist am 13. November in Kraft getreten. Damit hat jeder Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Antigen-Schnelltest (PoC-Test) pro Woche – und dies gilt unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus.


Das Logo von Schleswig-Holstein
Das Logo von Schleswig-Holstein

Tagesaktuelle Informationen der Bundesregierung zum Coronavirus in mehreren Sprachen: 

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/amt-und-aufgaben/corona-virus-1730818



Coronavirus Informationen für Unternehmen
Coronavirus Informationen für Unternehmen