• 4. Großspielfeld auf der Johannes-Kelmes-Sportanlage wird am 01.06.2022 offiziell eröffnet

    4. Großspielfeld auf der Johannes-Kelmes-Sportanlage wird am 01.06.2022 offiziell eröffnet

    Das 4. Großspielfeld auf der Johannes-Kelmes-Sportanlage ist fertiggestellt. Der neue Kunstrasenplatz wird am Mittwoch, den 01.06.2022, um 17:00 Uhr, auf der Sportanlage in der Schirnauallee 2 offiziell eingeweiht. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Hanno Krause, Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und die die Sportanlage nutzenden Vereinvorsitzenden wird es mehrere sportliche Darbietungen geben:    


    23.05.2022
  • Ranzen und Rucksäcke für Kinder aus der Ukraine

    Ranzen und Rucksäcke für Kinder aus der Ukraine

    Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe übergab heute Ranzen und Rucksäcke an Schülerinnen und Schüler, die aus der Ukraine geflüchtet sind und nun am Schulunterricht teilnehmen. Die Aktion wird mit bei der Stadt eingegangenen Spendengelder für die „Ukraine-Hilfe“ finanziert. In der Stadt Kaltenkirchen befinden sich zurzeit 195 Geflüchtete aus der Ukraine; darunter 76 Kinder, von denen 62 schulpflichtig sind.   


    19.05.2022
  • „Kaki Starter on Tour“

    „Kaki Starter on Tour“

    Die Wirtschaftsförderung organisierte gemeinsam mit Lehrkräften, die sich für Berufsorientierung engagieren, die „Kaki Starter on Tour“ bereits zum zweiten Mal. Damit werden die Unternehmen bei der Findung von Nachwuchs unterstützt, die nach Aussage vieler Unternehmen immer schwieriger wird. Und die Schülerinnen und Schüler haben eine exklusive Möglichkeit, sich bei verschiedenen Kaltenkirchener Betrieben über eine Vielzahl an Ausbildungsberufen zu informieren und Praktikumsplätze zu finden.   


    18.05.2022
  • Pilotprojekt: CULT – forschendes Lernen mit Kunst

    Pilotprojekt: CULT – forschendes Lernen mit Kunst

    von der Gemeinschaftsschule am Marschweg in Kaltenkirchen erfolgreich umgesetzt. Die Jugendlichen: Nele Altenhöner, Calvin-Finn Brunckhorst, Mert Cengiz, Ahmet Cingöz, Fethi Ahmet Gürgöze, Sarah Mendler, Fiona Rehmer, Maximilian Ruge und Carmen Springer haben sich der Herausforderung gestellt, neben ihren Abschlussarbeiten für den Schulabschluss, sich auch mit einem künstlerischen Ansatz auseinanderzusetzen.   


    17.05.2022
  • Bürgermeister besucht neuen Firmensitz der Firma NOVAPOR

    Bürgermeister besucht neuen Firmensitz der Firma NOVAPOR

    Bürgermeister Hanno Krause und Wirtschaftsförderin Sabine Ohlrich besuchten heute die Geschäftsführer Jörg und Andreas Mühlenberg am neuen Firmensitz der NOVAPOR Hans Lau (GmbH & Co.) KG in der Nikolaus-Otto-Straße 15 und überbrachten die Glückwünsche und ein Geschenk der Stadt Kaltenkirchen.   


    16.05.2022







stadtplan

Wo finde ich was?

Entdecken Sie mit dem Kommunalen-Info-Plan des BVB-Verlages unser Kaltenkirchen.


Stadtentwicklung in Kaltenkirchen