BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Die Stadt Kaltenkirchen stellt ein:

 

Die Stadt Kaltenkirchen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Ordnung und Soziales eine/einen engagierte/n


Mitarbeiter/in (m/w/d)

für den ordnungsbehördlichen Außendienst  


unbefristet ein. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,00 Stunden. Eine Beschäftigung in Teilzeit (2 x 19,50 Stunden) kommt in Betracht, wobei eine ganztägige Besetzung der Stelle gewährleistet sein muss.   


Ihre wesentlichen Aufgaben sind die Durchführung von:


  • Ordnungsbehördlichen, außendienstlichen Ermittlungen und Kontrollen, einschließlich der Dokumentation, für den Fachbereich Ordnung und Soziales u.a. im Bereich der Gefahrhunde, des Tierschutzes, von Sondernutzungen auf Wegen und Straßen, der Müllbeseitigung und Straßenreinigung, des Meldewesens, des Gewerbe- und Gaststättenwesens, des Marktwesens und bei Veranstaltungen, im Straßenverkehrsrecht
  • Streifengängen im Stadtgebiet, teilweise in Begleitung der Polizei im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft
  • eigenständigen ordnungsbehördlichen Entscheidungen vor Ort im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften
  • Kontrollen der städtischen Liegenschaften
  • die Begleitung als Zeuge bei Hausdurchsuchungen der Polizei sowie
  • Erfassen von Verstößen im ruhenden Verkehr   



Wir erwarten von Ihnen:


  • eine abgeschlossene Ausbildung als Servicekraft oder Fachkraft für Schutz und Sicherheit
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B
  • wünschenswert sind Kenntnisse aus einer Tätigkeit im Bereich des Vollziehungs- oder Vollstreckungsdienstes oder im Bereich der Sicherheitsdienstleistungen
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Einsatz im Außendienst
  • Kenntnisse in der Anwendung von Microsoft Office „Word“ und „Excel“
  • gute Umgangsformen
  • Gründlichkeit und Genauigkeit
  • Bereitschaft zum Tragen von Dienstkleidung und zum Führen von Dienstfahrzeugen
  • Bereitschaft zum teilweisen Einsatz in den Abendstunden sowie an Wochenenden        (z.B. bei Sonderveranstaltungen)   


Wir bieten:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • Fortbildungsmöglichkeiten  


Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und Leistung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  


Ihre Bewerbung mit eintragslosem behördlichen Führungszeugnis und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich   bis zum 24.04.2020 an die


Stadt Kaltenkirchen

-Der Bürgermeister-, 

Holstenstr. 14, 

24568 Kaltenkirchen   


Allgemeine Auskünfte erhalten Sie bei Frau Güse-Huelmann unter der Tel.-Nr. 04191/939-124.  


Stadt Kaltenkirchen

Holstenstr. 14                                                                            Tel.: (04191) 939-0

24568 Kaltenkirchen                                                                 Fax: (04191) 939-100       


www.kaltenkirchen.de                                                           info@kaltenkirchen.de  


PDF als Download


___________________________________________________________________________



Die Stadt Kaltenkirchen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Ordnung und Soziales für das Sachgebiet Unterbringung eine/n 

 

Sachgebietsleiter/in (m/w/d)

(39 Std./ Woche)


unbefristet ein. 


Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:


  • Personal-, Organisations- und Finanzverantwortung für zurzeit 8 Beschäftigte
  • Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) sowie die Durchführung von Leistungskürzungen
  • Erstellung und Abwicklung der personenbezogenen Abrechnungen für die Leistungen nach dem AsylbLG mit dem Kreis Segeberg
  • Bearbeitung von Anträgen auf Bildung und Teilhabe
  • Bearbeitung von Betreuungsfällen gem. § 264 SGB V
  • Beratungs- und Hilfegespräche mit obdachlosen Personen
  • Entscheidung über Einweisungen in städtische Unterkünfte und deren Organisation
  • Mitwirkung bei der Planung künftiger Unterbringungskonzepte  



Erforderlich ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als:


  • Verwaltungsfachwirt bzw. der Abschluss der 2. Angestelltenprüfung oder
  • Fachangestellte/r für Arbeitsförderung
  • Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen
  • oder vergleichbare Ausbildung

Bewerberinnen bzw. Bewerbern, die keine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. nicht den Abschluss der 1. Angestelltenprüfung aufweisen, wird die Möglichkeit gegeben, die erforderlichen Prüfungen im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses bei der Stadt nachzuholen.  


Wir erwarten von Ihnen:


  • Führerschein der Klasse B
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS-Office
  • Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit sowie ein freundliches, sicheres Auftreten
  • Verständnis für andere Kulturen


Wir bieten:


  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • die Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.04.2020 an die   


Stadt Kaltenkirchen 

-Der Bürgermeister- 

Holstenstr. 14, 

24568 Kaltenkirchen 


Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Frau Güse-Huelmann unter 04191/939-124.  


Holstenstr. 14                                              Tel.: (04191) 939-0

24568 Kaltenkirchen                                   Fax: (04191) 939-100      


www.kaltenkirchen.de                             info@kaltenkirchen.de


PDF als Download


___________________________________________________________________________




Die Stadt Kaltenkirchen stellt zum 01. Juni 2020 in der Stadtbücherei eine/einen


Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) 

- Fachrichtung Bibliothek – 

(33,75 Std./w.)   


befristet für den Mutterschutz und die sich anschließende Elternzeit bis zum 31.07.2021 ein. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 33,75 Stunden und richtet sich nach den Öffnungszeiten der Stadtbücherei.   


Folgende Aufgaben warten auf Sie: 


  • Benutzungsdienst
  • Rückordnung und Präsentation der Medien
  • Digitale Erfassung von Neuerwerbungen
  • Öffentlichkeits- und Social Media-Arbeit
  • Veranstaltungsarbeit, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich   


Wir erwarten von Ihnen: 


  • eine Ausbildung zur/zum Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek -   oder zur/zum Bibliotheksassistentin/en
  • hohe Kunden- und Serviceorientierung
  • EDV-Kenntnisse (MS Office) sowie Kenntnisse einer Bibliothekssoftware, idealerweise Bibliotheca Plus
  • Flexibilität, Kreativität, Organisationstalent und Engagement
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ·          Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Medien und Social Media
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei Sonderveranstaltungen   


Wir bieten: 

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem motivierten Team
  • eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • die Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Personen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.  


Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte bis zum 15.04.2020 an die


Stadt Kaltenkirchen, 

- Der Bürgermeister - 

Holstenstr. 14 

24568 Kaltenkirchen  


Telefonische Auskunft zu Fachfragen erhalten Sie bei Frau Nielsen unter 04191/958440. Allgemeine Auskünfte erteilt Frau Güse-Huelmann unter der Telefonnummer 04191/939-124.  


Holstenstr. 14                                                        Tel.: (04191) 939-0

24568 Kaltenkirchen                                              Fax: (04191) 939-100    


www.kaltenkirchen.de                                        info@kaltenkirchen.de


PDF als Download


____________________________________________________________________________




Die Stadt Kaltenkirchen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Finanzen eine/n 


Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d) 

(39,0 Std./w.)   


unbefristet ein.  


Die Stelle kann durch eine Vollzeitkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden oder durch zwei Teilzeitkräfte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 19,50 Stunden besetzt werden. Die Einstellung erfolgt unbefristet.   


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Buchung der Geschäftsvorfälle im investiven Bereich für Stadt u. Schulverband
  • Neuanlage und Verwaltung der Anlagegüter
  • Erstellen von Berichten und Auswertungen im Bereich der Geschäfts- und Anlagenbuchhaltung
  • Unterstützung der Geschäftsbuchhaltung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung Kommunalverwaltung, bzw. der Abschluss der I. Angestelltenprüfung
  • Gute Kenntnisse in der Doppik
  • Systematisches Arbeiten
  • Gründlichkeit und Genauigkeit
  • Verständnis und Freude im Umgang mit Zahlen
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, an Fortbildungsmaßnahmen teilzunehmen

Wir bieten: 

  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), eine leistungsorientierte Bezahlung,
  • die Zusatzversorgung für Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Dienst
  • familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten  


Schwerbehinderte werden bei entsprechender fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 03.04.2020   an die   


Stadt Kaltenkirchen, 

-Der Bürgermeister-, 

Holstenstr. 14, 

24568 Kaltenkirchen.   


Allgemeine Auskünfte erhalten Sie bei Frau   Güse-Huelmann unter der Tel.-Nr. 04191/939-124.   


Stadt Kaltenkirchen

Holstenstr. 14                                                               Tel.: (04191) 939-0

24568 Kaltenkirchen                                                    Fax: (04191) 939-100

     

www.kaltenkirchen.de                                              info@kaltenkirchen.de


PDF als Download



___________________________________________________________________________





Die Stadt Kaltenkirchen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

im Fachbereich Hauptverwaltung zwei   


Fachinformatiker/in Systemintegration (w/m/d)   


ein. Die beiden Stellen können durch eine Vollzeitkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden oder durch zwei Teilzeitkräfte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 19,50 Stunden besetzt werden. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Der Einsatz erfolgt an den Schulen der Stadt Kaltenkirchen und des Schulverbandes Kaltenkirchen.     


Ihre wesentlichen Aufgaben: 

  • Planung und Umsetzung der technischen Infrastruktur im Rahmen des städtischen Medienentwicklungskonzepts in den Schulen der Stadt Kaltenkirchen und des Schulverbandes
  • Mitarbeit beim Erstellen technisch-pädagogischer Einsatzkonzepte in Kooperation mit der jeweiligen Schule und dem Schulträger (Vernetzungs-, Ausstattungs-, Wartungs-, Nutzungskonzept)
  • Installation und Konfiguration, Wartung und Instandsetzen der schulischen Informationstechnologie (First-/Second-Level-Support) in den Schulen
  • Administration und Betrieb der IT der Schulen
  • Anwendersupport, Anwenderschulung und –betreuung
  • Mitarbeit und Umsetzung von IT-Projekten   


Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/in, Fachrichtung Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation mit nachweislich vergleichbaren Kenntnissen und Erfahrungen 


Nachweisbare Kenntnisse und Erfahrungen in den nachfolgenden Bereichen: 

  • Server-Betriebssysteme (Windows, Linux- und MacOS-Betriebssysteme)
  • Kenntnisse von MS-Betriebssystemen und iOS sowie dem Schutz dieser Systeme
  • Fachwissen im Hardwarebereich (Desktops, Drucker, Kopierer, Notebooks, Mobilgeräte, Server), Netzwerktechnik und Verkabelungen (CAT, LWL, WLAN)
  • Kenntnisse in der zentrale Verwaltung von mobilen Endgeräten (Mobile Device Management)
  • Sicherer Umgang mit MS Office Produkte
  • Kenntnisse von schulischen IT-Ausstattungen und IT-Komplettlösungen (z.B. ISERV-Portalserver) sind vom Vorteil
  • Eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise
  • Eine schnelle Auffassungsgabe sowie Flexibilität
  • Ein angemessenes und freundliches Auftreten
  • Führerschein Kl. B  


Wir bieten: 

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet auf einem attraktiven Arbeitsplatz
  • eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • die Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte werden bei entsprechender fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 03.04.2020 an die 

Stadt Kaltenkirchen, 

Der Bürgermeister, 

Holstenstr. 14, 

24568 Kaltenkirchen.   


Allgemeine Auskünfte erhalten Sie bei Frau Güse-Huelmann unter 04191/939-124. 


Holstenstr. 14                                                                                  Tel.: (04191) 939-0

24568 Kaltenkirchen                                                                       Fax: (04191) 939-100       


www.kaltenkirchen.de                                                                 info@kaltenkirchen.de



PDF als Download



___________________________________________________________________________




 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo


12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930


 

Aktuelles

  • Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaltenkirchen. Alle wichtigen Informationen für Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbetreibende und diejenigen, die gerne in Kaltenkirchen sesshaft werden wollen, werden Ihnen hier angezeigt.   

  • Informationen zum Coronavirus

    Informationen zum Coronavirus

    Das Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein informiert wiederkehrend zur Situation Coronavirus und Grippe unter folgendem Link, sowie die Allgemeinverfügung des Kreises Segeberg über Maßnahmen zur Bekämpfung und Ausbreitung des neuartigen Coronavirus auf dem Gebiet des Kreises Segeberg, die Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Schleswig-Holstein und Förderprogramme des Landes    

  • 31.03.2020 Onleihe zwischen den Meeren – Schleswig-Holsteins Bibliotheken ermöglichen kostenlose digitale Ausleihe

    Onleihe zwischen den Meeren – Schleswig-Holsteins Bibliotheken ermöglichen kostenlose digitale Ausleihe

    Pressemitteilung der Stadtbücherei Kaltenkirchen - Bibliotheken in Schleswig-Holstein ermöglichen ab sofort landesweit zunächst bis zum 31. Mai 2020 die kostenlose Nutzung der „Onleihe zwischen den Meeren“. Gefördert wird die Aktion durch das Land Schleswig-Holstein.   

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de