BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Die Stadt Kaltenkirchen stellt ein:

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Bildung, Familie und Sport für eine Tätigkeit in der   


Stadtjugendpflege 

(39,0 Std./w.)   


eine Planstelle zu besetzen. Die Stelle kann durch eine Vollzeitkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden oder durch zwei Teilzeitkräfte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 19,50 Stunden besetzt werden. Die Einstellung erfolgt unbefristet.   


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Inhaltliche und organisatorische Begleitung der Jugendstadtvertretung
  • Planung und Entwicklung der Rahmenbedingungen der Jugendarbeit
  • Beratung und Unterstützung aller Partner der Jugendarbeit (Vereine, Einrichtungen und Institutionen)
  • Offenes Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche
  • Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich der Jugendarbeit

Wir erwarten von Ihnen: 

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der sozialen Arbeit
  • Berufliche Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendsozialarbeit
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zur Entwicklung eigener Handlungsansätze   


Wir bieten: 

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe S11b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • die Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Verwaltungserfahrung sowie Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sind wünschenswert.  


Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und Leistung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.  


Schwerbehinderte werden bei entsprechender fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 05.06.2020 an die   


Stadt Kaltenkirchen,

-Der Bürgermeister-, 

Holstenstr. 14, 

   24568 Kaltenkirchen.     


Rückfragen beantwortet Ihnen Frau Güse-Huelmann unter der Tel.-Nr. 04191/939-124.   


Stadt Kaltenkirchen

Holstenstr. 14                                         Tel.: (04191) 939-0

24568 Kaltenkirchen                              Fax: (04191) 939-100

     

www.kaltenkirchen.de                        info@kaltenkirchen.de


PDF als Download


___________________________________________________________________________




Die Stadt Kaltenkirchen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

im Fachbereich „Bildung, Familie und Sport“ eine/n  


Verwaltungsfachangestellte/n

(m/w/d) (39,0 Std./w)   


unbefristet ein. Die Stelle kann durch eine Vollzeitkraft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden oder durch zwei Teilzeitkräfte mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 19,50 Stunden besetzt werden.   


Das Aufgabengebiet umfasst: 

  • Bearbeitung seniorenrelevanter Angelegenheiten
  • Verwaltungsseitige Begleitung des Seniorenbeirates
  • Betriebskostenplanung, -abrechnung und -überwachung von Kindertagesstätten und Jugendeinrichtungen in freier Trägerschaft
  • Bearbeitung von Zuschussanträgen für Maßnahmen der Jugendförderung (Jugenderholungsmaßnahmen, Jugendgruppenleiterentschädigung, Ferienpassaktionen)  


Wir erwarten von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung Kommunalverwaltung bzw. den Abschluss der I. Angestelltenprüfung
  • gute Kenntnisse der Office-Anwendungen (Word, Excel)
  • Selbstständige flexible Arbeitsweise und Koordinations- und Organisationsgeschick
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Service- und Kundenorientierung
  • Bereitschaft, an gelegentlichen Terminen in den Abendstunden oder an Wochenenden teilzunehmen

Wir bieten: 

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • die Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte werden bei entsprechender fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 03.06.2020 an die 


Stadt Kaltenkirchen, 

Der Bürgermeister, 

Holstenstr. 14, 

24568 Kaltenkirchen.   


Fachliche Auskünfte erhalten Sie bei Frau Dibbern unter   04191/939-400. Allgemeine Auskünfte erhalten Sie bei Frau Güse-Huelmann unter 04191/939-124.     


Holstenstr. 14                                        Tel.: (04191) 939-0

24568 Kaltenkirchen                             Fax: (04191) 939-100

     

www.kaltenkirchen.de                       info@kaltenkirchen.de


PDF als Download


__________________________________________________________________________



 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
 

Aktuelles

  • Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaltenkirchen. Alle wichtigen Informationen für Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbetreibende und diejenigen, die gerne in Kaltenkirchen sesshaft werden wollen, werden Ihnen hier angezeigt.   

  • Terminvereinbarungen auch online möglich

    Terminvereinbarungen auch online möglich

    Seit dem 11.05.2020 ist das Rathaus der Stadt eingeschränkt geöffnet. Der Zugang ist aus Sicherheitsgründen wegen der Infektionsgefahr zunächst weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Die Termine sind unmittelbar mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rathauses zu vereinbaren. Sofern diese nicht bekannt sind, erfolgt eine Vermittlung über die Zentrale, die unter 04191/939-0 erreichbar ist.    

  • 19.05.2020 Betreutes Wohnen am Mondsee: Die ersten Mieter sind eingezogen

    Betreutes Wohnen am Mondsee: Die ersten Mieter sind eingezogen

    Im Neubaugebiet „Flottmoorkoppel“ am Krückauring hat die DSK-BIG Projekt- und Stadtentwicklung als sechsten Bauabschnitt ihres Wohnprojektes „Leben am Mondsee“ trotz der Corona-Krise eine Tagespflegeeinrichtung und eine Appartementanlage mit 33 Wohnungen für betreutes Wohnen planmäßig fertiggestellt. Anfang Mai sind die ersten Mieter in ihre barrierefreien Wohnungen eingezogen. Zuvor wurde die Tagespflegeeinrichtung im Erdgeschoss an den Betreiber, die Diakonie Altholstein, übergeben.   

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de