Frau Ekaterina Nikolova ist die ehrenamtliche Integrationsbeauftragte der Stadt Kaltenkirchen.

Die Integrationsbeauftragte fördert das tolerante und friedliche Zusammenleben von Menschen verschiedener ethnischer, kultureller, religiöser und äußerer Prägung und deren gesellschaftlicher Teilhabe in unserer Stadt Kaltenkirchen.

Die Integrationsbeauftragte fördert die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund.

Sie arbeitet mit den Trägern der Integrationsarbeit, Behörden, Verbänden und ehrenamtlich Helfenden zusammen.

Die Integrationsbeauftragte kann Projekte initiieren, Konzepte entwickeln und Vorschläge einbringen.

Ausführliches zu den Aufgaben gibt es im Beschluss der Stadt Kaltenkirchen vom 22.11.2016 nachzulesen. PDF als Download

Frau Nikolova spricht Deutsch, Englisch, Bulgarisch und Russisch.

Sie haben eine Frage oder ein Anliegen? Nutzen Sie den Kontakt per E-Mail!

E-Mail: integrationsbeauftragte@kaltenkirchen.de

Termine sind möglich nach Vereinbarung (per E-Mail). Bitte beachten Sie: Frau Nikolova ist ehrenamtlich tätig und hat kein Büro oder Sprechzeiten. Für Termine steht ein Raum zur Verfügung im

Beratungszentrum
Flottkamp 13 a-c
Stadtbüro Ost Raum 1.10
24568 Kaltenkirchen



Beratungszentrum Kaltenkirchen
Beratungszentrum Kaltenkirchen