BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

 
  • „Ladys-Challenge“ in der Stadtbücherei - Pilotprojekt zum Thema Mädchen für MINT-Berufe begeistern

    „Ladys-Challenge“ in der Stadtbücherei - Pilotprojekt zum Thema Mädchen für MINT-Berufe begeistern

    Am Donnerstag, den 21.03.2019, kamen 16 Schülerinnen der Gemeinschaftsschule am Marschweg und der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in der Zeit von 11:30 Uhr bis 16:00 Uhr mit Vertreterinnen der Bundesagentur für Arbeit und einer zertifizierten Trainerin der LEGO® Education Academie in der Stadtbücherei zu einer Ladys-Challenge zusammen.    


    22.03.2019
  • Baubetriebshof erhält ein neues werbefinanziertes E-Fahrzeug

    Baubetriebshof erhält ein neues werbefinanziertes E-Fahrzeug

    38 Geschäftspartner und Sponsoren aus Kaltenkirchen und der näheren Umgebung haben sich zusammengetan, um dem städtischen Baubetriebshof ein neues Fahrzeug zu finanzieren. Im Gegenzug erhalten sie eine Werbefläche auf dem Fahrzeug.    


    19.03.2019
  • Spendenrekord beim Weihnachtshilfswerk 2018: 25.355,75 €

    Spendenrekord beim Weihnachtshilfswerk 2018: 25.355,75 €

    Im November 2018 hatten Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause mit einem Spendenaufruf um Unterstützung für das Weihnachtshilfswerk gebeten. Jetzt liegt das vorläufige Endergebnis vor. Es wurden insgesamt 25.355,75 € für das Weihnachtshilfswerk 2018 gespendet – so viel wie noch nie!    


    22.02.2019
  • Statistische Daten bestätigen: Kaltenkirchen ist eine junge und attraktive Stadt

    Statistische Daten bestätigen: Kaltenkirchen ist eine junge und attraktive Stadt

    Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein hat vor kurzem einen Bericht über die Bevölkerungszahlen mit Stand 31.12.2017 zu allen Kreisen, kreisfreien Städten und den Gemeinden mit mehr als 20.000 Einwohnern veröffentlicht. Nach dem Statistikbericht beträgt das Durchschnittsalter der Bevölkerung in Kaltenkirchen 42,4 Jahre! Zum Vergleich: das Durchschnittsalter der Bevölkerung beträgt im Land Schleswig-Holstein 45,1 Jahre, bei den Gemeinden über 20.000 Einwohner 45,2 Jahre.    


    22.02.2019
  • Sporthallendach der Grundschule Flottkamp wurde saniert

    Sporthallendach der Grundschule Flottkamp wurde saniert

    An der Flottkamp-Grundschule wurde das Flachdach der Sporthalle in den letzten Monaten saniert. Die 1.070 m² große Dachfläche wies erhebliche Blasenbildungen auf und es kam vermehrt zu Dachleckagen. Um die Mängel abzustellen und Folgeschäden zu vermeiden, wurden notwendige Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Die von der Stadtvertretung bereitgestellten Haushaltsmittel in Höhe von 310.000 € waren auskömmlich.    


    21.02.2019
  • Neue DRK-Kindertagesstätte im Zeisigring ab 01.03.2019 in Betrieb

    Neue DRK-Kindertagesstätte im Zeisigring ab 01.03.2019 in Betrieb

    Am 01.03.2019 nimmt die neue DRK-Kindertagesstätte im Zeisigring ihren Betrieb auf. Aus diesem Grund stellten die Geschäftsführerin der DRK-Kindertagesstätten Segeberg gGmbH, Frau Zielinski, und die Leiterin der Kindertagesstätte, Frau Schallat, mit ihren Architekten Vertretern der Politik und der Stadtverwaltung die neue Einrichtung vor.    


    21.02.2019
  • 8. Kaltenkirchener Unternehmerforum war wieder gut besucht

    8. Kaltenkirchener Unternehmerforum war wieder gut besucht

    Am 07. Februar lud die Stadt Kaltenkirchen gemeinsam mit dem businessclub Kaltenkirchen zum 8. Kaltenkirchener Unternehmerforum ein. 80 Unternehmer, Freiberufliche sowie Führungskräfte aus Kaltenkirchen und Umgebung kamen in das Ersatzteilzentrum der Jungheinrich Service & Parts AG & Co. KG im Kaltenkirchener Süden um sich zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.    


    12.02.2019
  • Der Mängelmelder geht in Kaltenkirchen an den Start

    Der Mängelmelder geht in Kaltenkirchen an den Start

    Auch die beste Stadtverwaltung hat ihre Augen und Ohren nicht überall und freut sich über Hinweise einer aufmerksamen Bürgerschaft. Mit dem digitalen „Mängelmelder Kaltenkirchen“ bietet die Stadt Kaltenkirchen ihren Bürgerinnen und Bürgern ab sofort einen neuen Service zur Übermittlung von illegal abgelegtem Müll, Straßen- und Wegeschäden, wuchernden Grünflächen, defekten Spielgeräten auf öffentlichen Spielplätzen, beschädigten oder unlesbaren Verkehrszeichen, defekter Straßenbeleuchtung oder anderen Mängeln.    


    04.02.2019
  • Gedenkfeier anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

    Gedenkfeier anlässlich des Jahrestages  der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

    Der Trägerverein der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen-Springhirsch hatte am 31.01.2019 zu einer sehr gut besuchten Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz (27. Januar 1945) in den Ratssaal der Stadt Kaltenkirchen eingeladen.    


    01.02.2019
  • Die Stadt gratuliert der Kaltenkirchener Turnerschaft zum Jubiläum

    Anlässlich eines Empfangs zum 125-jährigen Bestehens der Kaltenkirchener Turnerschaft am 27.01.2019 wurde die Stadt Kaltenkirchen durch Herrn Bürgervorsteher Scheiwe vertreten. Die von ihm übermittelten Grußworte werden nachstehend veröffentlicht.    


 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de