Flüchtlingshilfe in Kaltenkirchen

BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Auf dieser Seite können Sie sich über die aktuellen Hilfsangebote in der Stadt informieren. Die Seite wird fortlaufend überarbeitet und der aktuellen Situation angepasst.


Weitere Informationen finden Sie auch auf Internetseiten des Landes Schleswig-Holstein unter

 

http://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/InformationenFluechtlinge/fluechtlinge_node.html

 

 

Kann ich spenden?

Geldspenden

Spendenkonto der Stadt

Sparkasse Südholstein

IBAN: DE95 230 510 300 000 204 021

BIC: NOLADE21SHO

Verwendungszweck: Spende für Flüchtlinge

 

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte bei Ihrer Überweisung Ihre

Anschrift an.

 

Möbelspenden


  • Möbelspenden "Sozialkaufhäuser"


Kann ich ehrenamtlich helfen?


Seit 2014 sind in Kaltenkirchen ehrenamtliche Helfer tätig, um geflüchteten Menschen im Alltagsleben, Hilfestellung zu leisten und sie zu unterstützen. Auch wenn die mediale Aufmerksamkeit für das Thema deutlich nachgelassen hat, kommen immer wieder neue   geflüchtete Menschen zu uns nach Kaltenkirchen, die Begleitung bei verschiedenen alltäglichen Dingen benötigen oder einfach einen Menschen zum Reden brauchen, der ihnen die Orientierung in der Stadt erleichtert. Bei den Personen, die schon länger in Kaltenkirchen leben, haben sich die Tätigkeitsfelder in den letzten Jahren verlagert, es geht nicht mehr so oft um Nothilfe, wie zum Beispiel Kleider oder Sachspenden, sondern viel mehr um die Unterstützung bei der Integration. Das bedeutet, die Suche nach einem Arbeits- oder Ausbildungsplatz, die Suche nach geeignetem, bezahlbarem Wohnraum oder die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, wie Elternabende in Schulen oder Mitgestaltung bei Festen in Kitas. Unterstützung der Eltern, eigene Verantwortung zu übernehmen. Auch wenn Sie Lust auf einmaligen Kontakt mit Geflüchteten haben sollten oder einem besonderen Hobby nachgehen, welches Sie gerne einmal zeigen möchten, Hilfe bei den Hausaufgaben anbieten können oder vielleicht begabt sind bei der Gestaltung von Bewerbungen, sind Sie jederzeit herzlich willkommen.


Fremdsprachkenntnisse sind nicht zwingende Voraussetzung, können im alltäglichen Miteinander aber manchmal hilfreich sein.


Sofern Sie Interesse an einer Mitarbeit, in einem schon vorhandenen Helferkreis haben, wenden Sie sich bitte an die Sozialarbeiterin der Stadt und Koordinatorin für den Helferkreis,

Frau Simone Wichelmann unter:


Mobil: 0173/6546606


oder per Mail an  s.wichelmann@kaltenkirchen.de


Offene Sprechzeiten sind jeweils Donnerstag von 14.00-17.00 Uhr im Containerstandort

Im Grunde 6.

 


 

Über den Link Freiwilligenbörse zur Freiwilligenbörse Kaltenkirchen haben Sie auch die

Möglichkeit, sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit zu melden.




 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo






1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031



 

Aktuelles

  • Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Ich begrüße Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaltenkirchen. Alle wichtigen Informationen für Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbetreibende und diejenigen, die gerne in Kaltenkirchen sesshaft werden wollen, werden Ihnen hier angezeigt.   

  • Bürgersprechstunde am 02. August 2018 mit Bürgermeister Hanno Krause

    Bürgersprechstunde am 02. August 2018 mit Bürgermeister Hanno Krause

    Die nächste Bürgersprechstunde wird von Bürgermeister Hanno Krause am Donnerstag, den 02.08.2018, in der Zeit von 14:00 – 18:00 Uhr, durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Sprechstunde findet in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Flottkamp 32, Kaltenkirchen, in Raum 1.24, statt.    

  • 06.07.2018 „Kaltenkirchener PERSPEKTIVEN“ - „Nachbarschaftsrecht in Schleswig-Holstein“

    „Kaltenkirchener PERSPEKTIVEN“ - „Nachbarschaftsrecht in Schleswig-Holstein“

    Im Rahmen der Vortragsreihe „Kaltenkirchener PERSPEKTIVEN“, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Hanno Krause, informiert die Juristin des Haus & Grund Landesverbandes Schleswig-Holstein am Donnerstag, den 26. Juli 2018, um 19.00 Uhr, im „Haus der sozialen Beratung“, - Beratungszentrum Kaltenkirchen -, Flottkamp 13b, (1.Stock/Raum: 1.30), 24568 Kaltenkirchen über das Nachbarschaftsrecht.   

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de