BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Jede Person, die das 14. Lebensjahr vollendet hat, kann ihren Austritt aus der Kirche erklären. Kinder ab 14 Jahren brauchen nicht die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. Soll der Kirchenaustritt für Kinder unter 14 Jahren erklärt werden, setzen Sie sich bitte vorher mit uns in Verbindung, damit der spezielle Einzelfall abgesprochen werden kann.


Der Austritt aus der Kirche ist gegenüber dem Standesamt des Hauptwohnsitzes zu erklären. Das Standesamt Kaltenkirchen kann Ihre Kirchenaustrittserklärung deshalb nur entgegennehmen, wenn Sie den Hauptwohnsitz in Kaltenkirchen haben. Sie können Ihren Kirchenaustritt nur persönlich erklären. Die Erklärung durch einen Bevollmächtigten ist nicht möglich.


Den Austritt aus der Kirche kann mündlich erklärt werden. Dazu müssen Sie persönlich im Standesamt vorsprechen. Ihr Kirchenaustritt wird in einer Niederschrift aufgenommen und von Ihnen unterschrieben. Mitzubringen ist der Personalausweis oder der Reisepass sowie die Eheurkunde (sofern Sie verheiratet sind oder waren). Außerdem werden der Tag und der Ort Ihrer Taufe benötigt. Der Kirchenaustritt wird mit Ablauf des Tages wirksam, an dem die Erklärung abgegeben wurde. 


Eine schriftliche Austrittserklärung ist nur wirksam, wenn Ihre Unterschrift von einem Notar beglaubigt wird. Die schriftliche Austrittserklärung wird mit Ablauf des Tages wirksam, an dem sie bei dem Standesamt Ihres Hauptwohnsitzes eingegangen ist.


Für die Entgegennahme einer Erklärung über den Kirchenaustritt ist beim Standesamt in Schleswig-Holstein eine Gebühr in Höhe von 20,00 € zu bezahlen.


Denken Sie daran, dass Sie Ihren Arbeitgeber informieren. Ihr Arbeitgeber kann dann die benötigten Steuerdaten (ELStAM) für Ihren Lohnsteuerabzug elektronisch bei der Finanzverwaltung abrufen.

 

 

 

Aktuelles

  • Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaltenkirchen. Alle wichtigen Informationen für Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbetreibende und diejenigen, die gerne in Kaltenkirchen sesshaft werden wollen, werden Ihnen hier angezeigt.   

  • 28.10.2021 Marion Bökmann-Mansfeldt ist die neue stellvertretende Schiedsfrau

    Marion Bökmann-Mansfeldt ist die neue stellvertretende Schiedsfrau

    Neben dem amtieren Schiedsmann Manfred Feige, war Frau Renate Volkland seit dem 21.07.2016 als stellvertretende Schiedsfrau tätig. Sie hat ihr Ehrenamt nun nach Ablauf ihrer fünfjährigen Amtszeit an Frau Marion Bökmann-Mansfeldt übergeben. Marion Bökmann-Mansfeldt wurde in der Sitzung der Stadtvertretung am 15.06.2021 einstimmig zur neuen stellvertretenden Schiedsfrau gewählt.    

  • 28.10.2021 Erfolgreiche Seniorenbeiratswahl in Kaltenkirchen

    Erfolgreiche Seniorenbeiratswahl in Kaltenkirchen

    Am 21.10.2021 wurde ein neuer Seniorenbeirat für die Stadt Kaltenkirchen gewählt. Alle 4 Jahre wird in der Stadt Kaltenkirchen ein neuer Seniorenbeirat gewählt. Ins-gesamt haben sich in dieses Mal 14 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl gestellt, von denen folgende 10 Personen gewählt worden sind:    

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:          Rathaus  •  Mo & DI: 7.30 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: 07.30 - 12.30 UHR · Do: 7.30 – 12.30 & 14.00 – 18.00 UHR · Fr: 7.30 – 12.30 uhr

erstellt von: online-werbung.de